LEBENSGLÜCK | HÖCHSTE ZEIT | LEBENSTHEMEN | MITGESTALTUNG | AKTIVITÄTEN | LINKS | KONTAKT | IMPRESSUM
Schmiede des Lebensglücks

Wir stehen am Ende einer Entwicklung, für die es kein Vorwärtsschreiten mehr gibt, sondern nur noch eine Umkehr – freilich keine Umkehr in ein Zurück der Dinge, sondern in jene tiefe Besinnung, die zur Voraussetzung des neuen Lebens wird.                               Gertrud von Le Fort, Aphorismen

Die Eisen der Lebensgestaltung liegen in unserer überhitzten Gegenwart zum Schmieden bereit. Jeder hat sein ganz persönliches „Eisen im Feuer“ des Lebens! Es gilt sein Eigenes zu ent-decken, seine Lebensbedürfnisse, sein Lebenspotenzial – damit zu experimentieren und es im Leben Form und Gestalt annehmen zu lassen.

Es braucht hierzu den Mut zum Loslassen und die wahrhaftige Bereitschaft sein Leben zu leben.

Wertvoll wäre eine neue Kultur der Achtsamkeit, der Achtung vor dem Leben – und nicht zuletzt betrifft dies unser Zusammen-Leben.

Was uns allen gut tun würde: mehr Menschen, die ins Gelingen des Lebens verliebt sind, mutig sich zu diesem Leben bekennen und die Kunst des Lebens praktizieren.

Menschen, die bereit sind, den Horizont der beherrschenden Realität und organisierten Verantwortungslosigkeit in Achtsamkeit zu überschreiten.

Menschen, die andere an ihrer Liebe zum Leben teilhaben lassen wollen.

Menschen die den Frieden lieben.

Ja, wir brauchen:
  • mehr LebensKünstler, die als Vorbilder und Impulsgeber zu einer neuen Lebenswirklichkeit beitragen wollen
  • mehr positive Lebenserfahrungen und konstruktive Beispiele, Entwürfe, Anregungen für ein „gutes Leben“.